Nicht alles ist lebendig - einiges ist auch in Stein gemeißelt

Die wechselhafte Geschichte  des uralten Siedlungslandes rund um Kransberg  erlaubt es  Ihnen heute christlichen Glauben in historischen Umgebung  zu erfahren:

  • Kreuzkapelle
  • Marienkapelle
  • Pfarrkirche St. Johannes der Täufer
  • Schlosskapelle

Neben den wöchentlichen Gottesdiensten in der Pfarrkirche und werktags in der Schlosskapelle finden weitere Veranstaltungen speziell und auch überregional an der Marienkapelle statt.

Informationen zu den Veranstaltungen und den Gottesdienstzeiten entnehmen Sie bitte dem aktuellen Veranstaltungskalender.

Für gesellige, kulturelle und bildende Veranstaltung steht das Veranstaltungszentrum „Alte Pfarrscheune“  mit seinem Saal und dem Gruppenraum für  Veranstaltungen zur Verfügung.

Die „Alte Pfarrscheune“ ist auch der Mittelpunkt der Gruppen und Kreise in der Gemeinde und kann für private Veranstaltungen und Feiern gemietet werden.



Auch unter freiem Himmel lässt sich in St. Johannes der Täufer katholischer Glaube erleben

Die Umgebung rund um die Pfarrkirche und die Kapellen lädt Sie zu besinnlichen Spaziergängen  durch eine abwechslungsreiche und den Jahreszeiten folgend, sich verändernden  Natur ein.


Besonders empfehlenswert ist ein besinnlicher Rundgang  an den vielen Flurkreuzen vorbei oder entlang der Hainbuchenallee, die aus über 100, zum Teil mehr als 250 Jahre alten, Buchen  besteht und vom Schloss zur Kreuzkapelle führt.


Im Kirchenjahr veranstalten unterschiedliche Gruppen Prozessionen, Umzüge  und Fußwallfahrten. Termine dieser Veranstaltungen Entnehmen Sie bitte dem aktuellen Veranstaltungskalender.